Idyllisches Wohnen in gewachsener Dorfstruktur im Bernsteinbad Ückeritz

Blättern Sie in unserem digitalen Exposé

Vertrieb

Der Weg zur Erfüllung eines Wohntraums kann langwierig und anstrengend werden. Dabei ist es wichtig, gleich auf den richtigen Partner zu setzen: Brise Immobilien Usedom baut auf eine 25-jährige Erfahrung im Immobilienverkauf auf und begleitet Sie vom Kauf des Objektes, der kompletten Vertragsabwicklung bis hin zu einer evtl. Feriengastvermietung. Wir möchten, dass Sie auch nach dem Kauf zufrieden sind und das Gefühl haben die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Wir sind Profis auf dem Gebiet der Immobilienvermittlung- und Betreuung. Uns verbindet eine grenzenlose Leidenschaft zu unseren Standorten, denn wir arbeiten dort, wo andere Urlaub machen.
Mit unseren langjährigen Erfahrungen im Immobilienverkauf und der Feriengastvermietung auf der Insel Usedom ist die Firma Brise Immobilien Usedom einer der größten und ältesten inselansässigen Immobilienvertriebe. Wir bündeln für Sie unsere Ideen, Erfahrungen und Kräfte, denn....

... wir sind Ihr Ansprechpartner für den Service rund um die Immobilie.

Viele Kunden haben uns bereits Ihr Vertrauen ausgesprochen, uns als langjährigen Partner gewählt und freuen sich über Ihr neues Zuhause an der Ostsee. Wir laden Sie ein das hier vorgestellte Projekt mit Ihnen zu besprechen und vorzustellen. Einen Beratungstermin erhalten Sie kurzfristig, gern auch an den Wochenenden. Im Büro Heringsdorf steht Ihnen Herr Uwe Kraut und Frau Manja Trotzky jederzeit zur Verfügung.

Uwe
Kraut

Brunnenstraße 7
17424 Seebad Heringsdorf

TEL: 038378-33 94 36
FAX: 038378-33 94 37
kraut@brise-immobilien.de

Manja
Trotzky

Brunnenstraße 7
17424 Seebad Heringsdorf

TEL: 038378-33 94 36
FAX: 038378-33 94 37
trotzky@brise-immobilien.de

Grundrisse

  • lageplan
  • erdgeschoss
  • obergeschoss

Kaufpreise

Kaufpreis Pkw-Stellplatz: 4.465,00 € netto / 5.000,00 € brutto

Kaufnebenkosten:
Makler: 3,5 % Nettoprovision = 4,17 % inkl. der gesetzl. MwSt. vom Käufer zu zahlen
Notar und Kosten des Grundbuchamtes: ca.1,5 % vom Vertragswert
Grunderwerbsteuer: 5 % vom Vertragswert

Finanzierungsberatung

Für individuelle Finanzierungsangebote stehen Ihnen gern zur Verfügung:
 
Finanzierungsvermittler
Immobilienfinanzierungen Marie Lauchstädt
in Kooperation mit dem HFS Finanzservice
Straße der Jugend 27b, 16356 Ahrensfelde
 
weitere Außenstellen:
Friedrich-Engels-Ring 48, 17033 Neubrandenburg
Uckerpromenade 17, 17291 Prenzlau
 
Tel: 030 930 219 12
Mobil: 0174 981 89 27
E-Mail: kontakt@marielauchstaedt-finanzierungen.de
 
Finanzierungsmakler
Herrn Jan Höwler
Rothenklempenower Straße 6
17321 Löcknitz
Mobil: 0175 3666560
Fax: 039754 517858
info@hoewler-immobilien.com

Bauherr

IVG Immobilien Projektentwicklung und Verwaltung
Frank Behn
Peenestraße 14
17459 Zempin

Galerie

Baufortschritt

Fertigstellung: Sommer 2014

28.09.2014 28.09.2014 28.09.2014 28.09.2014 28.09.2014

Der Weg zum Kaufvertrag

... damit alles seine Ordnung hat

Sie haben sich für eine der schönen Wohnungen entschieden und möchten dass sie Ihr Eigentum wird.
Dazu benötigen wir in jedem Falle ein Notariat das den Kaufvertrag für Sie formuliert und beurkundet. Ohne Notar kann in unserem Land keine Immobilie gekauft werden. Schließlich geht es dabei auch um viel Geld. In diesem Projekt haben wir das Notariat Wilhelm in Berlin, Schumannstraße 2 für diese Arbeit ausgewählt. Dieses Notariat hat sehr große Erfahrung bei der Bearbeitung von Bauträgerprojekten, hat bereits die Teilungserklärung für das Projekt erstellt und ist somit bestens geeignet die Kaufverträge auch in der Abwicklung zufrieden stellend zu betreuen. Über das Notariat wird der Entwurf des Kaufvertrages erstellt und Ihnen zur Prüfung vorgelegt. Da ein Notar unparteiisch sein muss, sollte er Ihr Vertrauen besitzen. Dazu lassen Sie den Kaufvertrag auf jeden Fall von einem Vertragskundigen (Rechtsanwalt oder Notar) überprüfen. Ist der Kaufvertrag in Ordnung wird die Firma Brise in Abstimmung mit Ihnen und dem Notariat einen Termin zur Beurkundung erarbeiten und im Notariat reservieren.

Nach der Beurkundung des Kaufvertrages kümmert sich der Notar um den kurzfristigen Eintrag Ihrer Eigentumssicherung d.h. einer Auflassungsvormerkung zu Ihren Gunsten im Grundbuch und die weitere Abwicklung bis hin zur Eigentumsumschreibung.

Bei der Abwicklung des Kaufvertrages fallen beim Notar, dem Grundbuchamt und dem Finanzamt entsprechende Kosten an. Die Grunderwerbssteuer liegt bei 6 Prozent des Kaufpreises. Die Kosten für den Notar und das Grundbuchamt liegen bei ca.1,5% des Kaufpreises.

Haftungshinweis: Alle im Prospekt unterbreiteten Angebote sind freibleibend und unverbindlich und werden nach bestem Wissen und Gewissen erteilt. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben werden nicht übernommen.
Die Anerkennung der mit dem Erwerb verbundenen steuerlichen Folgen erfolgt durch die Finanzverwaltung. Eine Gewähr für die Erlangung von Steuervorteilen kann daher nicht übernommen werden. Bitte lassen Sie sich dazu entsprechend Ihrer persönlichen Situation von Ihrem Steuerberater fachgerecht beraten.